+
Menu

1. Allgemein / Auftragsannahme / Finanzierung
Sämtliche Lieferungen und Leistungen von hel-tec erfolgen ausschließlich zu den folgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Davon abweichenden Einkaufsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie verpflichten uns nur, wenn wir sie schriftlich anerkannt haben.
Durch die Erteilung des Auftrages und die Annahme der von uns gelieferten Waren bestätigt der Kunde sein Einverständnis mit unseren Bedingungen.

hel-tec behält sich vor, bei negativen oder nicht aufschlussreichen Bonitätsauskünften Vorkasse zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

Sollten Sie sich für eines unserer Finanzierungsangebote entscheiden, gilt dies als Antrag. Eine positive Bonitätsauskunft vorausgesetzt werden wir Ihren Antrag annehmen. Wir schicken Ihnen dann die notwendigen Kredit- / Leasingverträge zur Unterschrift durch einen Bevollmächtigten zu.

2. Preis, Zahlung, Versendungskosten
Die Preise gelten ab unserem Auslieferungslager oder einem hel-tec Werkslager. Die Preise sind netto, zzgl. gesetzl. MwSt.. Die Kosten der Versendung und Verpackung für Zubehör trägt der Besteller, Maschinen werden frei Haus geliefert. Die Versendungskosten betragen 4,50 Euro. Die Versendungskosten werden bei der Bestellung ausgewiesen. Der Rechnungsbetrag wird im vollen Umfang sofort nach Rechnungserhalt fällig.

3. Lieferzeit
Die Lieferzeit der Produkte finden Sie direkt beim jeweiligen Produkt. Wir bemühen uns nachhaltig die angegebenen Lieferzeiten zu halten oder zu unterschreiten. Aber auch bei uns kann es in Einzelfällen mal zu Verzögerungen kommen, wir bitten hier um Ihr Verständniss. Kommen wir mit ihrer Lieferung in Verzug, so ist ein Schadensersatzanspruch beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden, maximal 5 % des Vertragswertes. Vertragswert ist der Kaufpreis.

4. Rückgaberecht
Der Besteller hat auf alle gelieferten Produkte (Frankiermaschinen sind aufgrund der Postanmeldung ausgeschlossen) ein Rückgaberecht von 5 Arbeitstagen ab Anlieferung. Sollten Sie die Ware nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, bitten wir Sie uns anzurufen. Wir veranlassen die kostenlose Abholung der Ware bei Ihnen. Bitte heben Sie hierfür die Originalverpackung während des Rückgabezeitraumes auf. Bei einer Rücksendung bitten wir Sie die Ware in der Originalverpackung wieder gut zu verschliessen und unseren Original Lieferschein der Ware beizulegen. Die Ware wird am nächsten Arbeitstag kostenlos bei Ihnen abgeholt. Wir bitten um Ihr Verständniss, dass unfrei angelieferte Ware von unserem Wareneingang nicht angenommen werden kann.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung aller gegenwärtigen bestehenden und künftigen Forderungen aus der Geschäftsbeziehung mit dem Besteller, unabhängig vom Rechtsgrunde, unser Eigentum.

6. Transportschäden, Mängel und Gewährleistung
Die Geltendmachung offensichtlicher Mängel nach erfolgter Abnahme ist ausgeschlossen. Bitte prüfen Sie die Ware bei Empfang auf offensichtliche Beschädigungen der Verpackung und zeigen Sie uns diese unverzüglich an. Vermerken Sie eine Beschädigung der Verpackung unbedingt beim anliefernden Fahrer, da sonst die Beweisführung bei einem Transportschaden schwierig wird.
Für alle Produkte gelten die verkürzten Gewährleistungsbedingungen der Hersteller für Geschäftskunden von 1 Jahr ab Anlieferung.

7. Schadenersatzansprüche
Schadenersatzansprüche des Bestellers aus positiver Forderungsverletzung, aus der Verletzung der Pflichten bei Vertragsverhandlungen und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, sofern nicht in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, sowie in den Fällen, in denen bei Vorliegen eines Produktfehlers nach dem Produkthaftungsgesetz für Personen- und Sachschäden an privat genutzten Gegenständen die Haftung zwingend vorgeschrieben ist.

8. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, oder seinen Wohnsitz oder geschäftlichen Hauptsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, ist das Amtsgericht unseres geschäftlichen Hauptsitzes zuständig. Wir sind aber auch berechtigt, am geschäftlichen Hauptsitz des Kunden/Bestellers Klage zu erheben.

9. Anwendbares Recht
Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden/Besteller findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß aller bi- und/oder multilateraler Abkommen betreffend den Kauf beweglicher Sachen, insbesondere unter Ausschluß des UN-Übereinkommens über Verträge betreffend den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG) Anwendung.

10. Anbieterkennung
hel-tec business solutions

Inh. Markus Helmes
Landersumer Weg 40
48431 Rheine

Steuernummer: 311/5076/2068